Fußballkreis Ostbrandenburg

Home | Fußballkreis | Geschichte

Geschichte


Thomas Driebusch
wurde am Sonnabend, dem 12.04.14, in Fürstenwalde mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden des neu gegründeten Fußballkreises Ostbrandenburg gewählt.
Weiterhin wurden in den Vorstand gewählt:
1. Stellvertreter Bernd Miserius  
2. Stellvertreter Joachim Fettke
Vorsitzender Spielausschuss Dirk Jahn
Vorsitzender Jugendausschuss Waldemar Musiol
Kassenwart  Torsten Schmidt
Ausschuss für Nachhaltigkeit und Strategie  Andreas Kroll
Kreisehrenamtsbeauftr. René Carouge
Vorsitzende Sportgericht Hans-Georg Vogel
Vorsitzender Schiedsrichterausschuss Marcel Riemer


Geschichte des Fußballkreises Spree

Meister Männer des Fußballkreises Spree 1993-2014

1993 SV 1919 Woltersdorf
1994 SV Eiche Groß Rietz
1995 SG Union Fürstenwalde
1996 SV Eiche Groß Rietz
1997 FV Erkner 1920
1998 SG Hangelsberg 47
1999 SV Germania 90 Schöneiche
2000 SV Preußen 1990 Beeskow
2001 SG Hangelsberg 47
2002 Germania 90 Schöneiche II
2003 FV Erkner 1920
2004 FSV Germania Storkow 90
2005 SV Preußen 1990 Beeskow
2006 SG Grün-Weiß Lindenberg
2007 VfB Steinhöfel
2008 Union Fürstenwalde II
2009 SG Hangelsberg 47
2010 SV Woltersdorf I
2011 Germania 90 Schöneiche II
2012 SG Grün-Weiß Lindenberg I
2013 SV Preußen 1990 Beeskow I
2014 FSV Union Fürstenwalde III


Pokalsieger Männer des Fußballkreises Spree 1993-2014

1993 SG Union Fürstenwalde
1994 SG Borussia Fürstenwalde
1995 SV Eiche Groß Rietz
1996 SV Eiche Groß Rietz
1997 FV Erkner 1920
1998 SV Rot-Weiß Petersdorf
1999 SG Borussia Fürstenwalde
2000 SG Union Fürstenwalde
2001 Germania 90 Schöneiche II
2002 FV Blau-Weiß Briesen II
2003 FV Erkner 1920
2004 FSV Germania Storkow 90
2005 SG Grün-Weiß Lindenberg
2006 FSV Union Fürstenwalde II
2007 FV Blau-Weiß Briesen II
2008 SG Hangelsberg 47
2009 SG Hangelsberg 47
2010 FV Blau-Weiß Briesen II
2011 FV Erkner II
2012 SV Preußen 1990 Beeskow
2013 Storkower SC
2014 Storkower SC


Meister Ü35 des Fußballkreises Spree 1993-2014

1993 SV Preußen 90 Beeskow
1994 Preußen Bad Saarow
1995 Preußen Bad Saarow
1996 SV Preußen 90 Beeskow
1997 Preußen Bad Saarow
1998 Victoria Beeskow
1999 Victoria Beeskow
2000 Eintracht Reichenwalde
2001 Victoria Beeskow
2002 Victoria Beeskow
2003 Preußen Bad Saarow
2004 FSV Union Fürstenwalde
2005 Preußen 1990 Beeskow
2006 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2007 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2008 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2009 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2010 FSV Union Fürstenwalde
2011 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2012 SG Bad Saarow/SSV Fürstenwalde
2013 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2014 FV Blau-Weiß 90 Briesen


Pokalsieger Ü35 des Fußballkreises Spree 1996-2014

1996 Preußen Bad Saarow
1997 SV Rot-Weiß Petersdorf
1998 SV Wacker Fürstenwalde
1999 Victoria Beeskow
2000 FSV Germania Storkow
2001 Preußen Bad Saarow
2002 Victoria Beeskow
2003 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2004 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2005 Preußen 1990 Beeskow
2006 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2007 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2008 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2009 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2010 SG Hangelsberg
2011 Blau-Weiß Alt Stahnsdorf
2012 Preußen 1990 Beeskow
2013 FV Blau-Weiß 90 Briesen
2014 FV Blau-Weiß 90 Briesen


Meister Ü45 des Fußballkreises Spree 1999-2014

1999 Preußen Bad Saarow
2000 Preußen Bad Saarow
2001 Preußen Bad Saarow
2002 Preußen Bad Saarow
2003 Union Fürstenwalde
2004 Union Fürstenwalde
2005 Preußen Bad Saarow
2006 Union Fürstenwalde
2007 Preußen Bad Saarow
2008 Preußen Bad Saarow
2009 Eintracht Reichenwalde
2010 Preußen Bad Saarow
2011 Preußen Bad Saarow
2012 Preußen Bad Saarow
2013 SPG Lindenberg/Tauche
2014 Eintracht Reichenwalde


Pokalsieger Ü45 des Fußballkreises Spree 2006-2014

2006 Preußen Bad Saarow
2007 FV Erkner 1920
2008 Preußen Bad Saarow
2009 Preußen Bad Saarow
2010 Preußen Bad Saarow
2011 Preußen Bad Saarow
2012 Preußen Bad Saarow
2013 Preußen Bad Saarow
2014 FSV Union Fürstenwalde


Pokalsieger Frauen-Staffel 2007-2014

2007 Stahl Eisenhüttenstadt
2008 SV Tauche
2009 Eisenhüttenstädter FC Stahl
2010 MSV Eintracht Frankfurt/O.
2011 SV Tauche
2012 MSV Eintracht Frankfurt/O.
2013 SV Tauche
2014 FSV Union Fürstenwalde


Hallenkreismeister Frauen-Staffel 2006-2014

2007 Stahl Eisenhüttenstadt
2008 SV Tauche
2009 SV Tauche
2010 SV Tauche
2011 SV Tauche
2012 SG Wiesenau
2013 SV Tauche


Ehrungen und Auszeichnungen

Ehrenvorsitzender:
Horst Bocksbaum (†)
Ehrenmitglieder:
Heinz Burisch (†), Rolf Rascher (†),
Horst Seiler, Horst Pohle, Udo Bräuer
   
DFB-Ehrenamtspreisträger:
1997 Erich Ring
1998 Horst Bocksbaum
1999 Lutz Bartel
2000 Udo Bräuer
2001 Michael Lampelt
2002 Jürgen Catholy
2003 Jutta Widlak
2004 Torsten Lassek
2005 Dirk-Uwe Milz
2006 Mayko Maier
2007 Reinhard Ballhorn
2008 Mario Gliese
2009 Dietmar Scobel
2010 Ina Roggisch
2011 Andreas Kroll
2012 Eberhard Huse
2013 Charly Thomas



Geschichte des Fußballkreises Märkisch-Oderland

Meister Männer des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1993-2014

1993 Grün-Weiß Letschin
1994 FSV Altranft
1995 Jahn Bad Freienwalde
1996 Alemannia Dolgelin
1997 SG Bruchmühle
1998 Wacker Herzfelde
1999 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
2000 Concordia Buckow
2001 Alemannia Dolgelin
2002 SG Bruchmühle
2003 Rot-Weiß Neuenhagen
2004 Blau-Weiß Podelzig
2005 MTV Altlandsberg
2006 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
2007 FC Strausberg II
2008 MTV Altlandsberg
2009 Wacker Herzfelde
2010 SG Müncheberg
2011 Hertha Neutrebbin
2012 Jahn Bad Freienwalde
2013 Grün-Weiß Rehfelde
2014 SG Bruchmühle


Pokalsieger Männer des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1993-2014

1993 Titania Kruge
1994 Rot-Weiß Vogelsdorf
1995 Grün-Weiß Rehfelde
1996 Jahn Haselberg
1997 SV Prötzel
1998 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
1999 Blau-Weiß Podelzig
2000 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
2001 MTV Altlandsberg
2002 SG Bruchmühle
2003 MTV Altglietzen
2004 Jahn Bad Freienwalde
2005 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
2006 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
2007 Germania Lietzen
2008 Germania Lietzen
2009 TSG Fredersdorf/Vogelsdorf
2010 Rot-Weiß Neuenhagen
2011 Rot-Weiß Neuenhagen
2012 FC Strausberg II
2013 SG Bruchmühle
2014 Grün-Weiß Rehfelde


Hallenmeister Männer des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1993-2014

1993 Grün-Weiß Letschin
1994 FSV Neuenhagen
1995 Jahn Bad Freienwalde
1996 SG Bruchmühle
1997 SV Gorgast/Manschnow
1998 SV Gorgast/Manschnow
1999 TSG Fredersdorf/Vogelsdorf
2000 Golzower SV
2001 Rot-Weiß Diedersdorf
2002 SG Bruchmühle
2003 Germania Lietzen
2004 Blau-Weiß Podelzig
2005 Blau-Weiß Petershagen/Eggersd.
2006 FSV Altranft II
2007 MTV Altlandsberg
2008 Grün-Weiß Letschin
2009 Hennickendorfer SV
2010 Hertha Neutrebbin
2011 Hertha Neutrebbin
2012 Grün-Weiß Letschin
2013 Grün-Weiß Rehfelde
2014 Grün-Weiß Letschin


Meister Alte Herren des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1993-2014

1993 MSV Rüdersdorf
1994 nicht ausgespielt
1995 Victoria Seelow
1996 Germania Schöneiche
1997 Jahn Bad Freienwalde
1998 Jahn Bad Freienwalde
1999 Jahn Bad Freienwalde
2000 Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
2001 Blau-Weiß Wriezen
2002 FC Strausberg
2003 SG Müncheberg
2004 SG Müncheberg
2005 SG Müncheberg
2006 SG Müncheberg
2007 TSG Fredersdorf/Vogelsdorf
2008 SG Müncheberg
2009 Rot-Weiß Neuenhagen
2010 SG Müncheberg
2011 FC Strausberg
2012 FC Strausberg
2013 FC Strausberg
2014 FC Strausberg


Pokalsieger Alte Herren des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1993-2014

1993 MSV Rüdersdorf
1995 Victoria Seelow
1996 Germania Schöneiche
1997 Jahn Bad Freienwalde
1998 Jahn Bad Freienwalde
1999 Jahn Bad Freienwalde
2000 Blau-Weiß Petershagen/Eggersd.
2001 Blau-Weiß Wriezen
2002 FC Strausberg
2003 SG Müncheberg
2004 SG Müncheberg
2005 SG Müncheberg
2006 SG Müncheberg
2007 TSG Fredersdorf/Vogelsdorf
2008 SG Müncheberg
2009 SG Müncheberg
2010 Rot-Weiß Neuenhagen
2011 FC Strausberg
2012 FC Strausberg
2013 FC Strausberg
2014 FC Strausberg


Hallenmeister Alte Herren des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1993-2014

1993 Victoria Seelow
1994 KSC Strausberg
1995 KSC Strausberg
1996 MSV Rüdersdorf
1997 Blau-Weiß Petershagen/Eggersd.
1998 Jahn Bad Freienwalde
1999 Jahn Bad Freienwalde
2000 Jahn Bad Freienwalde
2001 Blau-Weiß Wriezen
2002 Blau-Weiß Wriezen
2003 Grün-Weiß Letschin
2004 Grün-Weiß Letschin
2005 Grün-Weiß Letschin
2006 SG Müncheberg
2007 SG Müncheberg
2008 SV Gorgast/Manschnow
2009 SG Müncheberg
2010 Rot-Weiß Neuenhagen
2011 Blau-Weiß Wriezen
2012 Blau-Weiß Wriezen
2013 FC Strausberg
2014 FC Strausberg


Meister Frauen des Fußballkreises Märkisch-Oderland 1999-2014

1999 SG Müncheberg
2000 SG Müncheberg
2001 Union Fürstenwalde
2002 Golzower SV
2003 Union Fürstenwalde
2004 Golzower SV
2005 MSV Rüdersdorf
2006 Jahn Bad Freienwalde
2007 Jahn Bad Freienwalde
2008 Golzower SV
2009 Jahn Bad Freienwalde
2010 Golzower SV
2011 Golzower SV
2012 Golzower SV
2013 Golzower SV
2014 Golzower SV


Pokalsieger Frauen des Fußballkreises Märkisch-Oderland 2001-2014

2001 Union Fürstenwalde
2002 FC Strausberg
2003 MSV Rüdersdorf
2004 Union Fürstenwalde
2005 MSV Rüdersdorf
2006 Jahn Bad Feienwalde
2007 Golzower SV
2008 Golzower SV
2009 Jahn Bad Freienwalde
2010 Rot-Weiß Neuenhagen
2011 Golzower SV
2012 Golzower SV
2013 Wacker Herzfelde
2014 SpG Bad Freienwalde/Neutrebbin


Hallenmeister Frauen des Fußballkreises Märkisch-Oderland 2001-2014

2001 Union Fürstenwalde
2002 Golzower SV
2003 MSV Rüdersdorf
2004 Golzower SV
2005 MSV Rüdersdorf
2006 Golzower SV
2007 Jahn Bad Freienwalde
2008 Golzower SV
2009 Jahn Bad Freienwalde
2010 Golzower SV
2011 Jahn Bad Freienwalde
2012 Golzower SV
2013 Golzower SV
2014 SpG Bad Freienwalde/Neutrebbin


Die großen Veranstaltungen des Fußballkreises Märkisch-Oderland

29. Februar 1992 - Gründung des Kreisfußballverbandes »Oberbarnim«
gewählter Vorstand: Fritz Semmler, Wolfgang Schulze, Horst Finck, Horst Löhr, Gerhard Will, Christfried Wittke und Klaus Grohn
Sportgericht: Helmut Bramann
 
10. Juni 1995 - 1. Kreistag in Wriezen
Umbenennung in Fußballkreis »Märkisch Oderland«
gewählter Vorstand: Fritz Semmler, WolfgangSchulze, Horst Finck, Horst Löhr, Gerhard Will, Christfried Wittke
Sportgericht: Helmut Bramann
Ende Juni 1996 legte Fritz Semmler sein Mandat aus persönlichen Gründen nieder. Horst Löhr übernahm amtierend den Vorsitz.
 
13. Juni 1998 - 2. Kreistag in Altfriedland
gewählter Vorstand: Horst Löhr, Bernd Miserius, Peter Wricke, Gerhard Will, Horst Finck, Christfried Wittke, Manfred Mattauch
Sportgericht: Jens Kaden
 
Februar 2002 - 10 Jahre Fußballkreis Märkisch-Oderland
Festveranstaltung in Strausberg
 
4. Mai 2002 - 3. Kreistag in Altfriedland
gewählter Vorstand: Horst Löhr, Bernd Miserius, Horst Finck, Manfred Mattauch, Peter Wricke, Christfried Wittke, Matthias Schmidt
Sportgericht: Wolfgang Slipek
 
4. Dezember 2004 - Tag des Ehrenamtes
Festveranstaltung in Müncheberg
 
29. April 2006 - 4. Kreistag in Altfriedland
gewählter Vorstand: Peter Wricke, Bernd Miserius, Matthias Schmidt, Manja Lindner, Manfred Mattauch, Harry Ebert
Sportgericht: Jens Kaden
 
29. November 2008 - Außerordentlicher Kreistag in Altfriedland
Neuwahl des Vorsitzenden. Gewählt: Renald Zahn (Mögliner SV)

(c) Fußballkreis Ostbrandenburg | Kontakt | Impressum Datenschutz